Bananen-Nutella-Muffins

Du möchtest dein Frühstück schon vorher Vorbereiten, so dass es perfekt für Unterwegs ist? Oder suchst du nach einem passenden, schnellen Snack zum Kaffee oder Tee am Sonntag? Kein Problem. Egal wofür du es brauchst, diese saftigen Muffins sind einfach gemacht und superlecker.

Selbst gebacken ist dir noch nicht genug? Dann schau die hier unser Rezept zu einer selbstgemachten Schokocreme an. Zum Rezept.

Also ran an die Mixer und die eigene Backstube aus der Weinachts-Pause holen.

 

Keine Muffins zum Frühstück? Vielleicht findest du hier etwas

Vorbereitung: 10 Min. Zubereitung: 17 Min.
Zutaten für 12 Muffins
  • 250g Mehl
  • 120g Rohrzucker
  • 100ml neutrales Speiseöl (Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 12 TL Nutella
  • 2 TL Backpulver
  • 2 sehr reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren.
  2. Eier, Salz und Zucker verquirlen und mit Bananen, Mehl und Backpulver verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Den Teig gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen, je einen Teelöffel Nutella darauf geben und mit einem Holzspieß leicht mit dem Teig vermischen.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C für etwa 17 Minuten backen.