Schneller BBQ-Rub für würziges Grillfleisch

Meine Lieblingssauce beim Grillen ist eindeutig die BBQ-Sauce. Passend dazu zeige ich dir hier den Allrounder der Grillgewürze. Du kannst es trocken zum Würzen oder auch als Basis für eine Marinade verwenden. Das BBQ-Rub schmeckt beispielsweise besonders lecker in Kombination mit Bier, Öl und Buttermilch.

 

Weitere leckere Grillmarinaden und Dry Rubs

Vorbereitung: 5 Min. Zubereitung: 5 Min.
Zutaten für 8 Portionen
  • ½ Tasse Paprika, edelsüß
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • 1 EL Zwiebelgranulat
  • 1 ½ EL Oregano
  • 1 TL Muskat
Zubereitung
  1. Alle Zutaten in eine verschließbare Schüssel geben.
  2. Gut durchschütteln, um alles gut zu vermischen. Fertig.
  3. Fleisch mit Rub bestreuen und grillen.

Tipp:

Bis zur Verwendung luftdicht verpacken, damit keine Aromen verloren gehen. So ist das Rub bis zu einem halben Jahr lang haltbar.

Noch mehr Grillmarinaden für dich