4 würzige Dry Rubs und Marinaden für dein Steak

Ob für die Grillparty im Sommer oder für die Silvesterparty mit Wintergrillen. Bei vielen Gästen treffen auch viele Geschmäcker aufeinander. Neben den passenden Beilagen wie Salaten oder Kartoffeln braucht man auch beim Fleisch Abwechslung.

Für die unterschiedlichsten Fleischsorten sind hier 4 Rubs und Marinaden zum nachmachen zu finden. Sie eigenen sich perfekt für Steak, sind aber auch auf anderen Fleischsorten super lecker.

Pimientos de Padrón – Raclette Edition

Nicht nur in der Tapas-Bar werden die kleinen Bratpaprika immer beliebter – auch zuhause erfreuen sich Pimientos einer immer größeren Beliebtheit und mittlerweile gibt es sie in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Wusstest du schon, dass sich die kleinen Leckerbissen auch auf einem Raclette-Grill zubereiten lassen und die perfekte Vorspeise sind, mit der du deine Gäste beeindrucken kannst?

Kurkuma-Rinderfilet vom Raclette

An jedem Raclette-Abend sollte es ein Highlight geben. Ein überraschendes Gericht das zeigt, was mit einem Raclette-Grill alles möglich ist und wie vielfältig ein Raclette-Dinner sein kann. Klassiker wie überbackene Kartoffeln kennt ja bereits jeder. Wenn du deine Gäste richtig begeistern willst, solltest du unbedingt mal die Kurkuma-Rinderfilet Pfännchen ausprobieren.