Chia Brötchen

Chia ist sehr wandlungsfähig und ein echter Allrounder. Chia-Brötchen sind die perfekte Gelegenheit, um den Powersamen optimal zu nuten und schmackhaft zu machen! 

Breite den Teig am Tag zuvor zu, um dann mit diesem kalorienarmen Happen super in den Tag zu starten! Dazu sind die Brötchen, dank der Chia-Samen, auch noch eiweiß- und ballaststoffreich. 

 

Leckere Säfte für einen guten Start in den Tag!

Vorbereitung: 16 Stunden Zubereitung: 20 Min.
Zutaten für 7 Portion:

Für den Teig: 

  • 400 g Dinkelmehl Type 630 
  • 2 g Hefe 
  • 250 ml lauwarmes Wasser 
  • 5 g Zucker 
  • 30 g Chiasamen 
  • 20 g geschroteten Leinsamen 
  • 15 g Walnussöl 
  • 10 g Salz 

Zum Bestreuen: 

  • 1 EL Chiasamen 
Zubereitung:
  1. alle Zutaten in eine Schüssel geben und 3 Minuten kneten 
  2. Teig in einer geölten Schüssel 30 Minuten ruhen lassen 
  3. Teig einmal denen und falten 
  4. Für weitere 12 – 15 Stunden in einem 10-15°C kühlen Raum ruhen lassen 
  5. Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen 
  6. Teiglinge mit etwas Wasser besprühen und mit Chiasamen bestreuen 
  7. Direkt ein paar Sprüher mit Wasser an die Ofenwand 
  8. Brötchen 10 Minuten backen 
  9. Backofentür kurz öffnen und Dampf entweichen lassen 
  10. Weitere 8 Minuten bei 200°C backen 
  11. Brötchen auf einem Gitter abkühlen lassen 

Nochmal vielen Dank an Britta für das tolle Bild und Rezept. Schaut doch gerne auch bei ihr vorbei. Hier geht es zum Blog.