Ein Morgen voller Muffins

Wer hat schon groß Zeit für ein ausgiebiges Frühstück außer vielleicht an einem Sonntagmorgen? Da habe ich genau das Richtige für dich. 3 Rezepte für Frühstücks-Muffins die sich nicht nur super vorbereiten lassen, sondern auch optimal in deine Brotdose passen. Vielleicht finden sie auch einen Platz in deinem nächsten Buffet zum Sonntags- oder Geburtstags-Brunch? Die perfekte Größe haben die süßen und herzhaften Muffins auch dafür. Probiere dich aus und genieße deinen Morgen voller Muffins.

 

Doch lieber als Bowl?

Toast-Muffins zum Frühstück

Toast mit Bacon, Ei und Tomate klingt nach einem Riesen Sandwich zum Frühstück. Als kleiner Muffin hat das saftige Sandwich die perfekte Frühstücksgröße und passt nicht nur in die Brotdose, sondern auch super in ein Buffet für einen schönen Sonntagsbrunch. Zum Rezept. 

Toast-Muffins zum Frühstück
Toast-Muffins zum Frühstück
Herzhafte Frühstücks-Muffins mit Schinken und Ei

Der besondere Hingucker auf dem Frühstückstisch sind die Herzhaften Schinken-Ei-Muffins. Mit Käse überbackenes Ei umhüllt von saftigem Bacon. Dazu frische Frühlingszwiebeln und schon verzauberst du deine Liebsten bereits beim Frühstück. Zum Rezept.

Herzhafte Frühstücks-Muffins mit Schinken und Ei
Herzhafte Frühstücks-Muffins mit Schinken und Ei
American Frühstücks-Muffins mit Peanut Butter

Kein Fleisch oder Ei zum Frühstück? Dann kommt hier DEIN Frühstücks-Muffin. Haferflocken, Quinoa und Peanut Butter bringen das amerikanische Flair auf deinen Frühstückstisch. Bereit für ein American Breakfast? Zum Rezept.

American Frühstücks-Muffins mit Peanut Butter
American Frühstücks-Muffins mit Peanut Butter