Flat White – der neue Cappuccino?

In vielen Cafés wird der Flat White mit dem Cappuccino gleichgestellt. Doch sind die Getränke ein und dasselbe? Nicht ganz, der Flat White ist in der Zubereitung leicht abgewandelt. Intensiver, stärker und mit flüssig-cremigem Milchschaum. Auch die „Zeichnung“ auf der Kaffeespezialität, die sogenannte Latte Art, zeichnet dieses Getränk aus. Von daher wirst du weiterhin von beiden Getränken hören. Probiere doch mal das australische It-Getränk aus, in dem bis zum Tassenrand voller Geschmack steckt.

 

Heißgetränke für den Wohlfühlmoment

Vorbereitung: 5 Min.        Zubereitung: 5 Min.
Zutaten für eine Tasse
  • 120 ml Milch
  • 1 Tasse doppelter Espresso
  • Süßungsmittel/Zucker/Agavendicksaft (optional)
Zubereitung
  1. Espresso in einer mittelgroßen Tasse zubereiten. Tipp: Hier die einfachen Schritte der Espresso-Zubereitung für dich.
  2. Milch in einen Milchaufschäumer füllen und bei 60-65 °C aufschäumen. Alternativ eine Milchschaumdüse (Pannarello) eines Siebträgers oder Kaffeevollautomaten zum Aufschäumen der Milch nutzen.
  3. Die frisch aufgeschäumte Milch in die Tasse mit dem Espresso geben. Dabei die Kanne vorsichtig schwenken, um Milch und Schaum nicht voneinander zu trennen. Im besten Fall entsteht sogar eine Latte Art. Tipp: Der Milchschaum wird cremiger und feinporiger, je höher der Fettgehalt der Milch ist.

Noch mehr Kaffeeklassiker für dich