Gebackene Bananen im Teigmantel aus der Heißluft-Fritteuse

Ein fruchtiges Dessert oder auch ein leckerer Snack für zwischendurch. Nachdem meine Kollegin Nicole dir bereits einen cremigen Bananen-Schoko-Kaffee-Smoothie gezeigt hat (zum Rezept), findest du hier ein leckeres Bananen Rezept aus der Heißluft-Fritteuse. Mit wenigen Handgriffen sind die süßen Bananen zubereitet und blitzschnell gebacken. Angerichtet mit einer feinen Orangensauce wird das fruchtige Dessert optimal abgerundet.

 

Süßes aus der SEVERIN Welt

Vorbereitung: 20 Min. Zubereitung: 10 Min.
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 mittelgroßes Stück Ingwer
  • 350 ml Orangensaft
  • 4 reife Bananen
  • 8 Blätter Filoteig (aus dem Kühlregal)
  • 1 TL Zimt
Zubereitung
  1. Ingwer schälen, sehr fein würfeln und mit Orangensaft in einer Pfanne erhitzen.
  2. In einem zweiten Topf Butter zerlassen.
  3. Banane schälen. Ein Teigblatt mit Butter bepinseln, mit etwas Zimt bestreuen und ein zweites Teigblatt darauflegen, dieses ebenfalls mit Butter bepinseln. Eine Banane auf den Teig legen und einrollen, dabei die Teigenden nach innen schlagen. Fertige Rolle mit Butter bestreichen. Mit den restlichen Bananen und Teigblättern ebenso verfahren.
  4. Bananen-Teigrollen bei 180 °C in der Heißluft-Fritteuse ca. 6 Minuten backen.
  5. Mit Orangensauce servieren.

Noch mehr Rezeptideen für deine Heißluft-Fritteuse