Gegrilltes Tomahawk Ribeye mit würzigem Barbecue-Relish

Die Grillsaison beginnt und wie jedes Jahr gibt es Würstchen, Minutensteaks und leckere Spieße. Nein! Dieses Jahr wagen wir uns an die großen Stücke. Mit leckeren Rezepten und dem neuen SEVO gelingt auch dir ein zartes Pulled Pork (Zum Rezept) oder ein saftiges Tomahawk Ribeye. Letzteres zeige ich dir in diesem Rezept. Mit leckeren Beilagen kommt bei diesem Gericht alles auf den Grill. Lasst die Grillsaison beginnen!

 

Leckere Rezepte für die Grillsaison

Vorbereitung: 15 Min. Zubereitung: 50 Min.
Zutaten für 4 Portionen

Für das Fleisch

  • 1 kg Tomahawk Ribeye
  • 2 EL schwarze Pfefferkörner
  • 2 EL Meersalz

 

Für das Grill-Relish

  • 1 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL rote Paprikaflocken
  • 1 EL Paprika
  • 2 TL geräucherte Paprika
  • 2 TL Senfpulver
  • 1 TL Salz
  • 400 g gewürfelte Tomaten
  • 110 g brauner Zucker
  • 85 ml Honig
  • 85 ml Worcestershire-Sauce
  • 1 EL Apfelessig

 

Für die Beilagen

  • 500 g grüne Bohnen
  • 1,4 kg Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

Steak

  1. Schwarzen Pfeffer und Meersalz in einem Mörser zerstoßen.
  2. Grill auf 500°C vorheizen.
  3. Steak mit Öl bepinseln, von beiden Seiten mit der Pfefferkornmischung würzen und von beiden Seiten ca. 3 Minuten scharf angrillen.
  4. Grill auf 150°C einstellen und Steak bei geschlossenem Deckel garen lassen.
  5. Steak mit Thermometer prüfen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Anschließend das Steak vom Grill nehmen und mit Folie abgedeckt noch einige Minuten ruhen lassen.
  6. Zum Anrichten das Fleisch vom Knochen trennen und in feine Scheiben schneiden.

 

Würziges Grill-Relish

  1. Zwiebeln und Knoblauch in einer Küchenmaschine fein hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf bei starker Hitze erhitzen und Zwiebel-Knoblauch-Mischung dazugeben. 4-5 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebeln weich sind.
  3. Paprikaflocken hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Anschließend Paprika, Senfpulver und Salz unterrühren.
  4. Tomaten, Zucker, Honig, Worcestershire-Sauce und Essig hinzufügen und zum Kochen bringen.
  5. Hitze auf niedriges Niveau reduzieren und 20-25 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

 

Gegrillte Bohnen und Kartoffeln

  1. Bohnen waschen und Enden abschneiden.
  2. Kartoffeln und Bohnen jeweils in großem Topf mit Wasser für 8-10 Minuten kochen.
  3. Kartoffeln abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Grill auf mittlere bis hohe Hitze erhitzen.
  5. Kartoffelecken und Bohnen mit Öl schwenken. In eine Grillschale geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 8 Minuten grillen. Nach der Hälfte der Zeit alles einmal umdrehen.
  6. Vom Grill nehmen und warm servieren.