Knusperkrusten-Lachs mit Fächerkartoffeln

Du hast genug von unseren Säften, dem typischen „Healthy Food“ zum Anfang des Jahres und möchtest endlich mal wieder ein neues Herzhaftes Rezept ausprobieren? Kein Problem. Herzhaft, lecker und trotzdem bringt es nicht das große schlechte Gewissen gegenüber den guten Vorsätzen hervor. Frischer Lachs mit einer knusprigen Kruste und dazu würzige Kartoffelfächer. Ein einfaches Ofengericht für Groß und Klein.

Guten Appetit!

 

Weitere Gerichte aus dem Meer

Vorbereitung: 20 Min. Zubereitung: 50 Min.
Zutaten für 2 Portionen

Fächerkartoffeln

  • 25 g Kräuterbutter
  • 5-6 mittelgroße Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • Salz

Lachs

  • 2 EL Dill TK
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 Scheibe Toastbrot getoastet
  • 1 Lachsfilets mit Haut ca. 600 g
  • Saft von 1/2 Limette
  • weißer Pfeffer
Zubereitung
  1. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze aufheizen.

Fächerkartoffeln

  1. Flache Auflaufform mit Olivenöl bepinseln und mit etwas Salz bestreuen.
  2. Kartoffeln gründlich waschen, links und rechts einen Zahnstocher anlegen und bis zum Zahnstocher einschneiden. (Nur einschneiden, nicht durchschneiden!)
  3. Kartoffeln in Auflaufform legen, weiche Kräuterbutter auf Kartoffeln streichen und mit Salt bestreuen.
  4. 30-35 Minuten backen.

Lachsfilet

  1. Lachs waschen, trocken tupfen, in 2 Stücke schneiden, mit Limettensaft beträufeln und ziehen lassen.
  2. Toastbrot Toasten, fein zerbröseln und mit Dill, Honig und Senf verrühren.
  3. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und mit Honig-Senf-Masse bestreichen.
  4. Mit einem Zahnstocher prüfen ob die Kartoffeln fast fertig sind. Wenn ja, den Lachs zu den Kartoffeln geben und weitere 15 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und mit Dill und Petersilie garnieren.