Kräuter Pull-Apart-Bread

Nach Bubble-Bread kommt Pull-Apart. Das leckere Brot ist durch die Schichten des Teigs super zum Abzupfen am Grilltisch und ein echter Hingucker noch dazu. Saftig durch eingebackene Butter zwischen den Schichten mit würzig frischen Kräutern, ist das Brot auf deinen persönlichen Geschmack angepasst. Vielleicht packst du auch noch etwas geriebenen Käse dazwischen? Lass deiner Kreativität freien Lauf und genieße dein Brot Schicht für Schicht.

 

Alles rund um Brot und Brötchen!

Vorbereitung: 15 Min. Zubereitung: 40 Min.
Zutaten für 4 Portionen

Für den Teig

  • 150 ml Milch
  • 350 g Mehl 550 + Mehl zum Bestäuben
  • 50 g Butter
  • 20 g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für den Belag

  • 80 – 100 g warme Butter
  • eine gute Handvoll gemischte Kräuter nach Wahl
Zubereitung
  1. Die Milch erwärmen bis sie lauwarm ist, 3 EL abnehmen und die Hefe darin auflösen.
  2. Butter und Zucker in der Milch erwärmen, wieder abkühlen lassen und die aufgelöste Hefe mit dem Milchgemisch, den Eiern und dem Mehl 5 Minuten auf niedriger Stufe kneten.
  3. Salz dazugeben und 5 Minuten auf hoher Stufe kneten.
  4. Mit einem Tuch bedeckt den Teig an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Kräuter waschen und klein hacken, eine Kastenform einfetten und den Grill auf 180 vorheizen.
  6. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig rechteckig ausrollen und mit Butter bepinseln.
  7. Kräuter großzügig über den ausgerollten Teig streuen.
  8. Teig in Streifen Kastenform-Breite Streifen schneiden. Diese übereinanderlegen, in kleine Quadrate stellen und aufrecht in die Kastenform schichten.
  9. Bei 180 °C mit geschlossenem Deckel für 30-35 Minuten auf den Grill.

 

Noch mehr Rezepte vom Grill