Scharfe Käse-Nachos vom Raclette

Wer kennt es nicht: Beim Raclette-Abend gibt es nie die gleiche Anzahl von Personen und Pfännchen. Im besten Fall bleiben Pfännchen übrig, die normalerweise die hungrigsten Teilnehmer als Zusatz bekommen. Wie man diese besonders lecker für alle Gäste nutzen kann, erfährst du in unserem Rezept für scharfe Nachos.

 

Noch mehr Raclette-Ideen – süß und herzhaft

Vorbereitung: 15 Min.      Zubereitung: 3 Min.
Zutaten für 8 Portionen
  • 250 g Käse-Tortillas-Chips
  • 200 g geriebener Gouda oder Emmentaler
  • 4 Jalapeños (eingelegt) oder rote Chilis in Ringen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salsa-Sauce oder Guacamole
Zubereitung
  1. Frühlingszwiebel waschen und in kleine Ringe schneiden.
  2. Anschließend Tortilla-Chips in ein Pfännchen legen und nach Belieben mit Jalapeños/roten Chilis und Frühlingszwiebeln garnieren.
  3. Pfännchen großzügig mit geriebenem Käse bestreuen. Dabei darauf achten, dass sich das Pfännchen in den Grill schieben lässt.
  4. Pfännchen je nach Hitze des Raclettes zwischen 2 und 5 Minuten backen lassen. Das Pfännchen ist fertig, wenn der Käse geschmolzen und angebräunt ist.
  5. Nachos anschließend mit einer Salsa-Sauce oder mit Guacamole servieren.

 

Noch mehr Raclette-Rezepte für Dich

Allerlei Raclette-Rezepte und Tipps
6 Raclette-Ideen