Pack-Choi-Fischpäckchen

Aus traditionellen oder religiösen Gründen wird an Karfreitag kein Fleisch gegessen, stattdessen wird Fisch auf dem Esstisch serviert. Mit meinem Fischrezept werdet ihr das Fleisch auf dem Speiseplan nicht vermissen. Ob an einem besonderen Feiertag oder an einem Tag, an dem dich die Lust auf etwas abwechslungsreiches und Spezielles überkommt, diese köstlichen und gleichzeitig ansehnlichen Fischpäckchen mit unterschiedlichem Gemüse sind an dieser Stelle die ideale Wahl. Sie werden nicht nur dich, sondern auch deine Liebsten überzeugen.

Probiert es doch gerne einmal aus und vergewissert euch selbst.

 

Weitere Meeresköstlichkeiten

Vorbereitung: 20 Min. Zubereitung: 25 Min.
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Zitrone
  • 1 rote Paprika
  • 4 Pack Choi
  • 300 g Porree
  • 5 g Ingwer
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Sesamkörner
  • 4 Stiele Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
Zubehör
  • Backpapier
  • Küchengarn
Zubereitung
  1. Zitrone halbieren, eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden, die andere Hälfte zur Seite legen.
  2. Paprika halbieren, ausleeren und längs in Streifen schneiden. Pack Choi, je nach Größe, halbieren oder vierteln. Porree quer in drei Teile teilen, anschließend längs in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.
  3. Den Fisch in 8 ungefähr gleichgroße Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das geschnittene Gemüse und den Ingwer auf 4 zugeschnittenen Backpapierabschnitten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Je zwei Stücke des Fisches auf den Abschnitten verteilen und mit Zitronenscheiben belegen. Je 1 EL Öl darüber träufeln.
  6. Die Päckchen mit Küchengarn verschließen und auf einem Backblech platzieren.
  7. Fischpäckchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C Heißluft für ca. 20 Minuten garen.
  8. Während die Päckchen garen, den Sesam zubereiten und Koriander vorbereiten.
  9. Sesam, ohne Fett, in eine Pfanne geben und unter Rühren rösten. Koriander von den Stielen befreien und grob hacken.
  10. Nach Ablauf der Garzeit, die Fischpäckchen aus dem Ofen nehmen und mit dem Sesam und Koriander bestreuen. Sofort servieren!