Pesto Rosso

Ein Rezept für alle Vegetarier, Veganer, Pasta-Fans und alle die gerne Dinge selbst machen.

Der Geschmack frischer Tomaten in Form eines fruchtigen Pestos bringt nicht nur die Herzen von Pasta-Fans zu schlagen. Es schmeckt genauso gut als Dip beim Baguette, als Sauce für das Raclette-Pfännchen oder mit etwas Schinken oder Käse im Sandwich-Toast.

Treu dem Motto – Selbstgemacht schmeckt immer am besten – ist dieses Rezept nicht nur unfassbar lecker. Es ist dazu noch super einfach und schnell zubereitet. Probiere es selbst und genieße dein selbstgemachtes Pesto.

 

Rezepte rund um die Tomate

Vorbereitung: 5 Min. Zubereitung: 10 Min.
Zutaten für 1 Portion
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Tomatenmark
  • 25 g Mandeln
  • 15 g Parmesan
  • 5 g brauner Zucker
  • 1 TL Balsamico
  • 2 Zweige frischen Rosmarin
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Saft von ¼ Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
Zubereitung
  1. Mandeln in den Multizerkleinerer geben und zerkleinern.
  2. Getrocknete Tomaten hinzufügen und nochmals zerkleinern, bis alles grob vermischt ist. (Für eine flüssig-cremige Konsistenz die getrockneten Tomaten vorher in Wasser einlegen.)
  3. Restlichen Zutaten hinzufügen und mixen bis eine Creme entsteht.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.