Saftiges Ribeye mit Teriyaki Marinade

Teriyaki – eine Zubereitungsart der japanischen Küche. Hierbei werden Fisch, Fleisch und Gemüse in einer Teriyaki-Sauce mariniert und anschließend auf dem Grill oder in einem Wok gegrillt, gebraten oder geschmort. Ein Rezept für diese leckere Marinade zeige ich dir in diesem Beitrag mit einem leckeren Ribeye vom Grill. Guten Appetit!

 

Leckere Grillgerichte aus der asiatischen Küche

Vorbereitung: 10Min. Zubereitung: 10 Min.
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Ribeye (200g pro Stück)
  • 200 ml Sojasauce
  • 150 ml Olivenöl
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sesamsaat
  • 1 Stück Ingwer (Walnuss groß)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Orangen
Zubereitung
  1. Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Orangen auspressen.
  2. Alle Zutaten für die Marinade gut vermischen.
  3. Fleisch mit der Marinade einreiben und für mindestens 2 Stunden, im besten Fall über Nacht marinieren lassen.
  4. Grill auf 320 °C vorheizen und das Ribeye von jeder Seite für 1,5 – 2 Minuten angrillen, sodass die Marinade nicht verbrennt. Weitere 5 Minuten passiv nachziehen lassen, vom Grill nehmen und mit Sesamöl garnieren.