Schnelle Hühnersuppe mit Eierstich

Herzhaft geht es weiter mit einer frischen und schnellen Hühnersuppe mit Eierstich. Ich, als großer Suppen-Fan, kann mir nichts Besseres nach einem langen kühlen Tag vorstellen als einen leckeren warmen Teller Suppe. Hühnersuppe steht da ganz oben auf der Liste.

Dank diesem Rezept zauberst du eine frische Hühnersuppe in nur 30 Minuten und hast sogar als Suppeneinlage Eierstich dabei. Besser geht es doch nicht, oder?
Also wärme dich von innen, verscheuch alle verschnupften Nasen und probiere dieses einfache Rezept aus.

 

Weitere Rezepte für kalte Tage

Vorbereitung: 15 Min. Zubereitung: 15 Min.
Zutaten für 4 Personen

Eierstich

  • 50 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Suppe

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 500 g Suppengemüse (Karotten, Knollensellerie, Lauch, Petersilie)
  • 250 g Nudeln
  • 2,7 l Hühnerbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

Eierstich

  1. Eier in einem tiefen Teller aufschlagen.
  2. Milch hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut verquirlen.
  3. 3-5 Minuten in die Mikrowelle, bis die ganze Eimasse gestockt ist.
  4. Kleinschneiden oder mit einer Gabel klein zupfen und in die fast fertige Suppe hinzugeben.

Suppe

  1. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und gut mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 1 Liter Hühnerbrühe kurz aufkochen, Temperatur reduzieren und das Hähnchenbrustfilet in die nicht mehr kochende Brühe geben.
  3. Wenn das Fleisch gar ist, dieses aus der Brühe nehmen. Die restliche Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen.
  4. Karotten, Sellerie und Nudeln hinzufügen und ca. 7 bis 8 Minuten köcheln lassen, bis die Nudel gar sind.
  5. Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden oder mit einer Gabel zerzupfen.
  6. Lauch, Eierstich und Fleisch hinzufügen und weitere 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie servieren.