Rinderfilet mit Trüffel-Kartoffelgratin und Rotkohl

Es ist wieder soweit. Weihnachten steht vor der Tür. Und schon starten die Überlegungen, was unter den Baum und auf den Tisch kommt. Bei manchen gibt es jedes Jahr das gleiche Weihnachtsessen – Raclette, Fondue oder Kartoffelsalat mit Bockwürstchen. Andere überlegen sich Jahr für Jahr etwas Neues. So ist es auch bei uns.

Nachdem wir letztes Jahr zusammen Raclette gemacht haben, soll es dieses Jahr für jeden das geben, was er will. So entsteht ein kleines Buffet, mit den Gerichten die sich jeder gewünscht hat, und jeder kann alle Gerichte probieren. Solltest du für dieses Jahr noch ein passendes Gericht suchen, habe ich hier für dich ein leckeres weihnachtliches Rinderfilet.

 

Weitere Rezepte für die Weihnachtszeit

Vorbereitung: 45 Min.     Zubereitung: 45 Min.
Zutaten für 4 Portionen

Für das Rinderfilet

  • 4 Medaillons vom Rinderfilet à 160 g
  • 4 Scheiben Bacon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl zum Braten

Für die Beilagen

  • 16 Schalotten
  • 50 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 300 ml Rotwein
  • 1 Zweig Thymian
  • 800 g Kartoffeln
  • 5 TL Trüffelbutter (ca. 25 g)
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 großes Glas Rotkohl

Benötigtes Zubehör

  • Gratinförmchen (ca. 9,5 cm Ø, 4,5 cm Höhe, 200 ml Inhalt)
Zubereitung
  1. Rinderfiletmedaillons mit Bacon umwickeln, mit Küchengarn verbinden und auf dem
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10-12 Minuten im Back bei 180 °C garen.
  3. Schalotten pellen. Darauf achten, den Wurzelansatz nicht mit abzuschneiden.
  4. Je nach Größe Schalotten längs halbieren, in Scheiben schneiden und in einem Topf mit Butter leicht angeschwitzt.
  5. Honig zu den Schalotten geben und mit Rotwein ablöschen. Thymian hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel garen. Einkochen lassen, bis eine dickflüssige Rotweinreduktion entsteht.
  6. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
  7. 1 Teelöffel Trüffelbutter schmelzen und die Gratin Förmchen damit ausfetten.
  8. Kartoffeln in den Förmchen schuppenförmig und jede Lage mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  9. Sahne aufgießen und restliche Trüffelbutter in Flöckchen drauf verteilen.
  10. Gratinförmchen auf 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen.
  11. Rotkohl nach Packungsanweisung zubereiten.
  12. Rinderfilet mit Sauce, Kartoffelgratin und Rotkohl servieren.