Der perfekte Weinabend

Lockdown und Isolation – kaum jemandem macht dies nichts aus. Unser Wohlbefinden leidet unter der aktuellen Situation. Besonders wichtig wird dadurch das sogenannte „Selfcare“, das aktive Kümmern um die eigenen Bedürfnisse und das eigene Wohlgefühl. Dies kann für jeden etwas anderes bedeuten: Die einen machen Sport wie Yoga, die anderen erholen sich durch Gesellschaftsspiele. Ich persönlich entspanne am liebsten mit einem schönen Weinabend. Und damit meine ich nicht einfach einen Abend vor dem Fernseher mit einem Glas Wein. Ich meine das bewusste Genießen meines Lieblingsweins in Kombination mit herzhaften und süßen Snacks, die als Kleinigkeit den Abend erst zu einem Highlight machen. Ich zeige euch, wie ihr selbst in euren eigenen vier Wänden, ganz ohne Restaurant, eine gut befüllte Snackplatte kreieren könnt.

 

Vitaminbombe gefällig?

 

  1. Die perfekte Käseplatte

Auf gar keinen Fall fehlen darf bei mir eine vielfältige Käseauswahl. Kaum etwas passt so gut zu fast allen Weinsorten. Das Problem nur: Es gibt zahlreiche Käsesorten, die Auswahl ist nahezu endlos. Meine Empfehlung für die ideale Zusammenstellung an Käsesorten lautet:

  • Ein junger Gouda, der mit seinem milden Geschmack die Geschmacksnerven beruhigt
  • Ein selbst verfeinerter Frischkäse z.B. mit roten Zwiebeln und Porree
  • Ein Emmentaler, ein Hartkäse aus Kuhmilch
  • Ein Camembert, ein Weichkäse aus Kuhmilch

Wer es etwas experimentierfreudiger mag kann gerne die Zusammenstellung etwas abwandeln und einen Pecorino, ein Hartkäse aus Schafmilch oder einen Bleu d’Auvergne, ein milder Blauschimmelkäse aus Kuhmilch hinzunehmen.

 

  1. Die passende Aufschnittplatte

Auch für die Fleischliebhaber unter uns dürfen folgende herzhafte Köstlichkeiten auf einer Platte nicht fehlen.

  • Verschiedene Salamisorten aus unterschiedlichen Teilen der Welt, wie z.B. Chorizo und Salchichon
  • Kleine Cabanossi
  • Hauchdünn geschnittener Parmaschinken

 

  1. Nüsse

Oft werden kleine Leckereien wie Nüsse auf der perfekten Snackplatte vergessen. Ein Fehler, denn viele verschiedene Nusssorten komplementieren Käse sehr gut und setzen zur Cremigkeit des Käses einen geschmacklichen Kontrast. Dies führt zu einem großartigen Geschmackserlebnis.

  • Pistazien
  • Haselnüsse
  • Walnüsse
  • Pecannüsse

Ein kleiner Tipp meinerseits: Röstet die Nüsse vorher in einer Pfanne ohne Öl kurz an. Dies führt dazu, dass die verschiedenen Nusssorten noch aromatischer und knackiger werden.

 

  1. Früchte

Gerade für Weinsorten, die sich super für süße Beilagen und Snacks eignen, sind Früchte hervorragend geeignet. Aber auch für die klassischen Weine eignen sich Früchte – sowie auch Nüsse – zur Verfeinerung der Käse- oder Aufschnittplatte. Hier sind keine Grenzen gesetzt, meine Favoriten sind allerdings:

  • Feigen
  • Trauben
  • Aprikosen
  • Pfirsiche
  • Physalis

 

Verfeinern könnt ihr alle Platten noch mit verschiedenen Kräckern, Baguette und Saucen, wie z.B. Senf, Marmelade und Honig. Wer es mediterran liebt, kann gerne noch gefüllte Weinblätter oder diverse Antipasti beifügen.

All diese Dinge zusammen lassen die ideale Snackplatte für euren Weinabend entstehen, welchem nun nichts mehr im Weg steht.