Halloumi-Gemüse-Spieße vom Grill

Vegetarisch Grillen muss nicht langweilig sein! Bei meinem neuen Grillspieß-Rezept bekommst du aromatischen Halloumi, lecker zartes Gemüse und eine Grillsauce mit Pepp. Das beste ist: Die Grillspieße bringen nicht nur Abwechslung auf den Grill, sie können auch noch beliebig bestückt und kombiniert werden. Super passen auch verschiedene Pilze oder Rosenkohl. Probier es einfach mal aus!

 

Du brauchst noch passende Beilagen?

Vorbereitung: 15 Min. Zubereitung: 10 Min.
Zutaten für 6 Portionen
  • 3 rote Paprika
  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Packung Halloumi
Zutaten für die Grillsauce:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
Sonstiges:
  • Holzspieße
Zubereitung
  1. Die Holzspieße für mindestens eine Stunde im Wasserbad ziehen, sodass sie beim Grillen nicht verbrennen.
  2. Das Gemüse waschen, die Zwiebeln schälen und die Paprika entkernen.
  3. Den Halloumi und das Gemüse in gleichgroße Würfel schneiden und abwechselnd auf die Holzspieße stecken.
  4. Die Spieße bei mittlerer Hitze auf dem Grill durchgaren bis alles schön angebräunt ist.
  5. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehe abziehen, in eine Schüssel pressen (alternativ fein hacken) und die restlichen Zutaten der Grillsauce hinzugeben und verrühren.
  6. Die fertig gegrillten Spieße mit der Sauce betröpfeln und genießen.